Was ist dran am Pop-up-Hype? (Teil 1: Die Theorie)

Was ist dran am Pop-up-Hype? (Teil 1: Die Theorie)

von Marion Rohwedder vor 2 Monate, 2 Wochen

Ein Pop-up-Store sehen viele Unternehmen und Entrepreneure als Plattform, um neue Produkte auszuprobieren und exklusive Erlebnisse zu kreieren. Pop-up-Stores schießen buchstäblich wie Pilze aus dem Boden. Doch für wen sind sie sinnvoll? Wie funktionieren sie? Und wie gelingt dir die Eröffnung?

Unser Dreiteiler beschäftigt sich zuerst mit den theoretischen Grundlagen und gibt dir im zweiten Teil eine praktische Anleitung an die Hand, wie du selbst einen Pop-up-Store eröffnest.

Artikel lesen | Mehr aus der Kategorie »Gründer News«
Generation Z: Das Wichtigste für dein Business

Generation Z: Das Wichtigste für dein Business

von Marion Rohwedder vor 2 Monate, 3 Wochen

Sie legen Wert auf gesunde Ernährung, sind stets erreichbar und erwarten viel. Die Generation Z, kurz GenZ, will Leistungen und Produkte kaufen, die unterhaltsam, nachhaltig, schnell verfügbar und selbsterklärend sind. Dafür sind sie bereit zu bezahlen - aber nicht zu viel. Welche Aspekte spielen für dein Business eine Rolle, wenn deine Zielgruppe oder deine Mitarbeiter der GenZ angehören?

Artikel lesen | Mehr aus der Kategorie »Gründer News«
Lagerhaltung: Chaos mit System

Lagerhaltung: Chaos mit System

von Marion Rohwedder vor 2 Monate, 4 Wochen

Chaos im Lager? Ist es nicht genau das, was du vermeiden solltest? In einem geben wir dir recht. Chaos im Lager klingt nach einem großen Durcheinander, in dem niemand den Überblick hat. Doch tatsächlich gibt es für das Lager ein Chaos mit System, dass dir sehr viel Zeit und auch sehr viel Lagerplatz einsparen kann. Damit aus einem unstrukturierten Chaos eine dynamische Warenwirtschaft wird, gilt es, einiges zu beachten.

Artikel lesen | Mehr aus der Kategorie »Gründer News«
Cradle to Cradle: Nachhaltig wohnen, Umwelt schützen (Teil 2/2)

Cradle to Cradle: Nachhaltig wohnen, Umwelt schützen (Teil 2/2)

von Marion Rohwedder vor 3 Monate, 2 Wochen

Baustellen sind schmutzig, überall liegt Müll und Bauschutt herum. Dämmmaterial und Steinreste, Restbeton und andere Materialien werden achtlos weggeworfen. Abfallstoffe aus dem Bau müssen aber nicht auf den Müllhaufen landen.  Es gibt Firmen, die die Materialreste von Baustellen abholen und es gibt kreative Architekten, die Restmaterialien und zum Abbruch freigegebene Gebäude als Quelle für die Bauindustrie sehen. Der Beitrag stellt einige interessante Konzepte vor, die dir zur Inspiration dienen können.

Artikel lesen | Mehr aus der Kategorie »Gründer News«
Cradle to Cradle: Nachhaltig wohnen, Umwelt schützen (Teil 1/2)

Cradle to Cradle: Nachhaltig wohnen, Umwelt schützen (Teil 1/2)

von Marion Rohwedder vor 3 Monate, 3 Wochen

Das neue Bewusstsein für Ressourcenschonung, Umwelt- und Klimaschutz hat sich in den letzten Jahren rasant ausgebreitet und längst auch die Baubranche erobert. C2C, was so viel wie “von Wiege zu Wiege” bedeutet, beschreibt dabei ein ökologisches Konzept, das im absoluten Gegensatz zur typischen Wegwerfgesellschaft steht. Was steckt hinter C2C? Wie funktioniert nachhaltiges Bauen unter dieser Maßgabe? Und was können wir alle daraus lernen? Diesen und anderen Fragen widmet sich der vorliegende Beitrag.

Artikel lesen | Mehr aus der Kategorie »Gründer News«
Tankstellenkollaps: Wie sieht die Tankstelle der Zukunft aus?

Tankstellenkollaps: Wie sieht die Tankstelle der Zukunft aus?

von Marion Rohwedder vor 4 Monate

Mobilität ist ein wichtiges Thema der Gegenwart und der Zukunft. Die Entwicklungen sind rasant und die technischen Neuerungen überschlagen sich. Die Tage von Diesel- und Benzinfahrzeugen sind gezählt und mit ihnen dienen althergebrachte Tankstellen aus. Werden keine fossilen Brennstoffe mehr verkauft, braucht es komplett neue Infrastrukturen, um Fahrzeuge mit der nötigen Energie zu versorgen. Tankstellen, wie wir sie heute kennen, werden nach und nach vollständig aus dem Straßenbild verschwinden. Die Frage ist, was nachfolgt.

Artikel lesen | Mehr aus der Kategorie »Gründer News«
Content rechtssicher erstellen

Content rechtssicher erstellen

von Marion Rohwedder vor 4 Monate, 1 Woche

Wer eine Webseite betreibt und im Internet auf sich aufmerksam macht, nutzt dafür Content in unterschiedlichen Formen. Angefangen von der Website über einen Blog bis hin zu den Posts in sozialen Medien. Du musst dich an bestimmte Spielregeln halten, um kostenintensiven Abmahnungen von vornherein die Grundlage zu entziehen. Was es zu beachten gibt, erklärt dieser Beitrag.

Artikel lesen | Mehr aus der Kategorie »Gründer News«