Raus aus der Stundenfalle: Tipps für skalierbare Beratungsprozesse

Raus aus der Stundenfalle: Tipps für skalierbare Beratungsprozesse

von Marion Rohwedder vor 4 Monate, 2 Wochen

Ihre Kunden wollen Sie. Dafür bezahlen Sie gutes Geld und das Stunde für Stunde. Sie stecken in der typischen Stundenfalle, in der viele Berater steckten, denn Sie verkaufen Zeit gegen Geld. Haben Sie sich auch schon gefragt, wie Sie Ihre Beratungszeit in einen skalierbaren Prozess umwandeln können? Und ob es überhaupt möglich ist, Ihre Expertise von Ihrer Person zu trennen und in ein unabhängiges Produkt zu transformieren? Die gute Nachricht ist: Ja, es geht - und das sogar ziemlich gut. Welche Möglichkeiten Berater nutzen können, ist jetzt Thema.

Artikel lesen | Mehr aus der Kategorie »Berater und Unternehmer«
Unser Partnerprogramm für Unternehmensberater: So professionalisieren Sie Ihr Angebot

Unser Partnerprogramm für Unternehmensberater: So professionalisieren Sie Ihr Angebot

von Marion Rohwedder vor 7 Monate, 1 Woche

Unternehmensberater gibt es viele und sie alle konkurrieren miteinander um Kunden. Hinzu kommen Banken und Sparkassen, die im Eigeninteresse kostenlose Beratungsgespräche anbieten. Auch IHKs und Wirtschaftsförderungen bieten beispielsweise Existenzgründern für kleines Geld oder komplett kostenlos Seminare rund um die Selbstständigkeit an. Unternehmer auf der Suche nach einem geeigneten Berater wissen oft nicht, welcher am besten für sie geeignet ist, weil die Angebote auf den ersten Blick einen recht ähnlichen Eindruck auf sie machen. Deshalb ist es wichtig, sich wirkungsvoll abzugrenzen…

Artikel lesen | Mehr aus der Kategorie »Berater und Unternehmer«
Angebot erweitern und Vertriebsstrategie anpassen: So starten Berater mit Power durch

Angebot erweitern und Vertriebsstrategie anpassen: So starten Berater mit Power durch

von Marion Rohwedder vor 9 Monate

Könnte Ihnen ein unternehmerischer Frischekick helfen, um das vorhandene wirtschaftliche Potenzial in Ihrer Branche noch besser auszuschöpfen? Falls die Antwort darauf JA lautet, schließt sich eine weitere Frage an: Wie würde es Ihnen gefallen, Ihre Angebotspalette zu erweitern und gleichzeitig die Kunden zu finden, die genau das suchen, was Sie anbieten? 
Warum es sich lohnt, den Status quo auf den Prüfstand zu stellen und wie es gelingen kann, eingefahrene Gleise mit guten Erfolgschancen zugunsten neuer Wege zu verlassen, erklärt dieser Beitrag.

Artikel lesen | Mehr aus der Kategorie »Berater und Unternehmer«