Time is money? Wenn die Stoppuhr den Tag bestimmt.

Time is money? Wenn die Stoppuhr den Tag bestimmt.

von Marion Rohwedder vor 3 Wochen, 4 Tage

Stellen Sie sich vor, sie könnten Ihre Zeit vom Stundensatz entkoppeln. Sie würden nicht länger nach Stundenlohn arbeiten, sondern Preise lösungsgebunden verhandeln. Was bedeutet das eigentlich? Wie kommen Sie dahin? Und welche Rolle spielen dabei Komponenten?
Stellen Sie sich vor, Sie können in Zusammenarbeit mit anderen Experten hochprofessionelle Dienstleistungen anbieten – und zwar fristgerecht und ohne selbst unter den typischen Leistungs- und Zeitdruck zu geraten. Lesen Sie in unserer heute startenden Artikelserie TIME IST MONEY?, warum es sich lohnt, das altbewährte Preiskonzept zu überdenken und ganz neue Wege zu gehen.

Artikel lesen | Mehr aus der Kategorie »Erfolgreich mit Komponenten«
Startup sonapse: Maßgeschneiderte Lösungen für potenzielle Kunden kreieren

Startup sonapse: Maßgeschneiderte Lösungen für potenzielle Kunden kreieren

von Marion Rohwedder vor 4 Monate, 3 Wochen

Was wäre, wenn Sie online Lösungen für Ihre Bedürfnisse und Ansprüche mit entwickeln könnten? Sie könnten selbst aktiv werden und dafür sorgen, dass ihre Wünsche in kurzer Zeit wahr werden! Ob es um einen fehlenden und dringend gebrauchten Dienstleister in Ihrer Heimatstadt oder um Kapital für Ihre Geschäftsidee geht – die Initiatoren der Website sonapse.de bringen Nachfrager und potenzielle Anbieter miteinander in Kontakt. Klingt wie eine Crowdfunding-Plattform? Ja! Nur auf den Kopf gestellt, hier werden bedarfsbezogene Dienstleistungen und Produkte für potenzielle Kunden maßgeschneidert.
Die Entrepreneure haben in enger Zusammenarbeit mit unserem Mentor für Entrepreneurial Design an der Idee gefeilt. Was sich im Einzelnen dahinter verbirgt und wie Entrepreneure und Unternehmer von sonapse.de profitieren können, lesen Sie jetzt…

Artikel lesen | Mehr aus der Kategorie »Erfolgreich mit Komponenten«
Friederike Feil: Gesundheit für alle!

Friederike Feil: Gesundheit für alle!

von Marion Rohwedder vor 6 Monate, 1 Woche

Was als Gefallen für eine Freundin begann und sie selbst als „Geschenk des Himmels“ bezeichnet, zieht inzwischen hunderte von Kunden an. Friederikes Geschäftsidee ist sorgfältig in Hand- und Kopfarbeit entwickelt und am lebenden Objekt, anfangs nämlich an ihrer Freundin und sich selbst, getestet. Die Rede ist von einer Ernährungskur mit einer begleitenden Mineral- und Nährstoffkombination, die den Körper von Schadstoffen befreit, den Darm stabilisiert und neue Energie schenkt. Friederike hat ihre Doktorarbeit im Bereich Ernährung geschrieben und weiß genau, was dem Körper guttut. Ihr geballtes Wissen aus Theorie und Praxis hat sie in die „Lebensenergie-Kur“ gesteckt und sie verbessert ihr Produkt ständig. 
Wie schaffte Friederike den Sprung von dem ersten „Hilfs-Mittel“ für ihre Freundin hin zur Serienproduktion mit gut besuchtem Shop? Und was hat das Komponentenportal mit Ihrer Erfolgsgeschichte zu tun?

Artikel lesen | Mehr aus der Kategorie »Erfolgreich mit Komponenten«
Selbst isst der Mann - Arne Lißewskie mit Rii Jii Reis

Selbst isst der Mann - Arne Lißewskie mit Rii Jii Reis

von Ruth Schöllhammer vor 1 Jahr, 9 Monate

Arne Lißewski hat alles, was man so braucht: eine Familie, einen guten Job in der eigenen Kanzlei, Hobbies wie zum Beispiel kochen. Zu einem guten Gericht gehören gute Zutaten und hier begannen die Probleme. Arne kocht sehr gerne auch asiatisch und hat ihn gesucht, den perfekten Basmati Reis: günstig soll er sein, schmecken, ohne giftige Rückstände, nachhaltig angebaut und verarbeitet sowie für die Bauern sozial verträglich verkauft – Fairtrade & Bio...

Artikel lesen | Mehr aus der Kategorie »Erfolgreich mit Komponenten«
neoFarms – Viertplatzierter im Nexster Gründungswettbewerb

neoFarms – Viertplatzierter im Nexster Gründungswettbewerb

von Marion Rohwedder vor 1 Jahr, 10 Monate

neoFarms ist eine Idee von Henrik Jobczyk und Maximilian Richter. Henrik studiert an der TU Braunschweig Biotechnologie, Max an der Hochschule Hannover Produktdesign. Die beiden haben beim Gründungswettbewerb Nexster in Hannover den 4. Platz belegt. Was hinter neoFarms steckt und warum Henrik und Max auf einem der vorderen Plätze landeten, ist Thema dieses Beitrags.

Artikel lesen | Mehr aus der Kategorie »Erfolgreich mit Komponenten«
Kundenschatz – Drittplatzierter in Nexster Gründerwettbewerb

Kundenschatz – Drittplatzierter in Nexster Gründerwettbewerb

von Marion Rohwedder vor 1 Jahr, 11 Monate

Hinter Kundenschatz steckt Daniel Pflieger, ein passionierter Geocacher, ein Schatzsucher der besonderen Art. Er hat mit seiner Geschäftsidee Kundenschatz beim Nexster Wettbewerb „Schlauer gründen mit Komponenten“ in Hannover den beachtlichen 3. Platz belegt. Was Kundenschatz macht und warum Daniel Pflieger mit seinem Geschäftsmodell zu den Siegern zählt, erfahren Sie jetzt.

Artikel lesen | Mehr aus der Kategorie »Erfolgreich mit Komponenten«
Access – Zweiter Platz beim Gründerwettbewerb in Hannover

Access – Zweiter Platz beim Gründerwettbewerb in Hannover

von Marion Rohwedder vor 1 Jahr, 11 Monate

Ein Team von 4 jungen Männern holte sich den zweiten Platz beim Nexster Gründerwettbewerb „Schlauer Gründen mit Komponenten“ in Hannover. Ihre Idee: Eine App mit Hardwarekomponente zur effektiven Trainings-Videoanalyse für Tennisspieler. Das klingt sehr speziell, und das ist es auch. Was genau Access ist, wer die Idee hatte und warum Access auf dem zweiten Platz landete, ist nun Thema...

Artikel lesen | Mehr aus der Kategorie »Erfolgreich mit Komponenten«