Tina Eckert

Ihr erstes Unternehmen gründete Tina 2010: Karmalaya heart work & soul travel. Ein soziales Travel-Startup, das Reisen nach Asien und Afrika mit sinnvoller Freiwilligenarbeit verknüpft und nachhaltigen Tourismus in entlegenen Regionen fördert. Ihr Engagement in Uganda inspirierte sie 2014 zur Gründung eines weiteren Social Enterprises, Kaliare empowerment products, das faire Schmuckherstellung mit Frauenförderung verknüpft.

Ihr jüngstes Unternehmen, Kaliis, richtet sich mit einem sozialen Leadership-Programm speziell an Unternehmensgründer und Führungskräfte. Hier geht es um die persönliche Weiterentwicklung, in der Tina Eckert einen Schlüssel zum Erfolg sieht. Um Teilnehmer auf ihrem Weg zum sinnzentrierten, authentischen Leadership zu begleiten, setzt Kaliis auf einen mehrstufigen Prozess aus Coaching, bewusstem Verlassen der Komfortzone und Mentoring. Soziales Ziel der Initiative ist die Förderung von Sozialunternehmern in Nepal, Uganda und Mexiko.

Gründen mit Komponenten

Ohne das Komponentenportal hätte Tina nie soviel auf die Beine stellen können. Zunächst hat sie dort eine Basis-Website bestellt, die inzwischen mehrere Updates erfahren hat. Mit Hilfe des Portals hat Tina zudem den Shop für die Empowerment-Produkte aufgebaut und schwärmt immer noch vom Projektmanagement. „Auch wenn man das ein oder andere Feature am Anfang noch nicht brauchte, so wurde es gleich mitgedacht, so dass die Integration danach kein Problem war“, lobt Tina. „Coaching- und Mentoringprogramme des Komponentenportals helfen zudem blinde Flecken zu vermeiden und Kommunikation und Vertrieb zu professionalisieren.“

So kann sich Tina auf immer neue Herausforderungen einlassen. Und die sind nicht eben klein, wenn sie beispielsweise an das verheerende Erdbeben in Nepal erinnert, dessen Folgen immer noch zu spüren sind, oder wenn sie globale, interkulturell-gemischte Teams zu leiten hat, die mit komplett unterschiedlichen Erwartungen an Projekte gehen.

Tinas Tipp für Gründer:

... lesen Sie den gesamten Beitrag auf unserem Partner Blog "Gründen mit Freunden"

 

Weitere Gründer News

Friederike Feil: Gesundheit für alle!

Friederike Feil: Gesundheit für alle!

Was als Gefallen für eine Freundin begann und sie selbst als „Geschenk des Himmels“ bezeichnet, zieht inzwischen hunderte von Kunden an. Friederikes Geschäftsidee ist sorgfältig in Hand- und Kopfarbeit entwickelt und am lebenden Objekt, anfangs nämlich an ihrer Freundin und sich selbst, getestet. Die Rede ist von einer Ernährungskur mit einer begleitenden Mineral- und Nährstoffkombination, die den Körper von Schadstoffen befreit, den Darm stabilisiert und neue Energie schenkt. Friederike hat ihre Doktorarbeit im Bereich Ernährung geschrieben und weiß genau, was dem Körper guttut. Ihr geballtes Wissen aus Theorie und Praxis hat sie in die „Lebensenergie-Kur“ gesteckt und sie verbessert ihr Produkt ständig. 
Wie schaffte Friederike den Sprung von dem ersten „Hilfs-Mittel“ für ihre Freundin hin zur Serienproduktion mit gut besuchtem Shop? Und was hat das Komponentenportal mit Ihrer Erfolgsgeschichte zu tun?

Artikel lesen

 

Webfindlinge: Online-Geschäftsmodelle, Vertriebsstrategie und Vergleich Buchhaltungssoftware

Webfindlinge: Online-Geschäftsmodelle, Vertriebsstrategie und Vergleich Buchhaltungssoftware

Bei unseren heutigen Webfindlingen geht es um die Themen seriöse Online-Geschäftsmodelle, die funktionieren, Vertrieb ohne Sales Talent und um einen spannenden Vergleich von Buchhaltungssoftware…

Artikel lesen