Er hat lange gesucht, bis er sie gefunden hat, seine Lieblingssorte Taraori-Basmati, angebaut in Nordindien. Der Ertrag ist niedrig. Der Reis kann nur einmal im Jahr geerntet werden. Dafür ist diese Ursorte sehr widerstandsfähig. Arne nennt seinen Reis Rij Jii Basmati Reis. Er wird in zwei Kooperativen am Fuße des Himalaya in Uttarakhand angebaut. Arne hat direkt mit den Bauern verhandelt und sich an der Teekampagne von Prof. Dr. Faltin orientiert. Die Wege reduzieren und so Kosten sparen, eine ordentliche Marge garantieren, ohne an Qualität zu verlieren.

Gründen mit Komponenten

Nachdem die Lieferanten geklärt waren, muss der Reis bekannt gemacht werden, ein Kundenstamm aufgebaut, Marketing und Vertrieb. Auch dieser Posten ist in der Regel sehr teuer und kostet viel Zeit. Für diese Aufgabe hat sich Arne an das Komponentenportal gewandt und ist ganz begeistert von der Expertise, dem Service und den Kosten. Für sein Unternehmen hat er sich für eine Logistik und Shop-Komponente entschieden sowie eine WordPress-Anwendung, über die er jederzeit aktuell über sein Unternehmen berichten kann oder neue Rezepte vorstellt.

Der Anwalt, der nicht nur Feinschmecker ist, sondern inzwischen auch ein erfolgreicher Gründer, hat viel gelernt.

Mehr lesen

Auch das Teejournal hat bereits über Rii-Jii Reis berichtet.

Weitere Gründer News

Friederike Feil: Gesundheit für alle!

Friederike Feil: Gesundheit für alle!

Was als Gefallen für eine Freundin begann und sie selbst als „Geschenk des Himmels“ bezeichnet, zieht inzwischen hunderte von Kunden an. Friederikes Geschäftsidee ist sorgfältig in Hand- und Kopfarbeit entwickelt und am lebenden Objekt, anfangs nämlich an ihrer Freundin und sich selbst, getestet. Die Rede ist von einer Ernährungskur mit einer begleitenden Mineral- und Nährstoffkombination, die den Körper von Schadstoffen befreit, den Darm stabilisiert und neue Energie schenkt. Friederike hat ihre Doktorarbeit im Bereich Ernährung geschrieben und weiß genau, was dem Körper guttut. Ihr geballtes Wissen aus Theorie und Praxis hat sie in die „Lebensenergie-Kur“ gesteckt und sie verbessert ihr Produkt ständig. 
Wie schaffte Friederike den Sprung von dem ersten „Hilfs-Mittel“ für ihre Freundin hin zur Serienproduktion mit gut besuchtem Shop? Und was hat das Komponentenportal mit Ihrer Erfolgsgeschichte zu tun?

Artikel lesen

 

DSGVO: Es muss getan werden. Delegieren Sie es!​

DSGVO: Es muss getan werden. Delegieren Sie es!​

Sind Sie wie die meisten Entrepreneure und Unternehmer zeitlich stark eingebunden? Beschäftigen Sie sich mit Ihrem Ideenkind oder dem nächsten anstehenden Projekt? Feilen Sie an Details und nutzen Ihre Energie, um am Unternehmen und nicht im zu arbeiten? Die Datenschutzgrundverordnung produziert offen gesagt ziemlich lästige Aufgaben, die Ihnen Ihre wertvolle Zeit streitig machen. Websites müssen überarbeitet, Newsletter-Disclaimer verändert und Arbeitsprozesse angepasst werden. Zeitraubende Tätigkeiten, aber unverzichtbare To-Dos für den gesicherten Fortbestand des Unternehmens.

Artikel lesen