• Entrepreneur Website (Komponente des Komponentenportals)
  • Jimdo (Komponente des Komponentenportals)
  • dawanda
  • etsy
  • amazon.de
  • Magento
  • xt.Commerce
    (osCommerce, xtCommerce V3, xtCommerce V4 / Veyton, Zen Cart, Gambio, xtcModified, eComBase u.w.)
  • ebay 
  • bigcartel
  • paypal
  • shopify
  • e.pages
  • woocommerce
  • shopware
  • opencart
  • textalk
  • afterbuy
  • 1&1
  • avocadostore
  • Rakuten
  • interakiv.net

Die Logistik Komponenten öffnet sich den gängigsten Shop Systemen

Was wir 2014 angefangen haben, setzen wir wie versprochen 2015 fort. Die Logistik-Komponente ist so gut wie fertig! Wir sind stolz auf die Kooperation mit Billbee, dem vielseitig nutzbaren Multichannel-Verkäufertool.

Viele gängigen Shopsysteme möglich

Mit unserer Komponentenportal Schnittstelle bei Billbee, können wir unsere Logistik Komponente für viele gängigen Shopsysteme verfügbar machen. Start ist Ende Januar.

Mit Billbee können Sie eine ganze Reihe von Shopsystemen verwalten. Derzeit sind mehr als zwei Duzend Shopsysteme angebunden und Billbee arbeitet daran, das bereits umfangreiche Angebot noch stärker zu erweitern. 

Durch die Kooperation des Komponentenportals mit Billbee können Sie aber noch mehr.

  • Rechtssichere Rechnungslegung: Ihre Rechnungen entsprechen den gesetzlichen Anforderungen und können per E-Mail an Ihre Kunden geschickt werden.
  • Übersichtliche Bestellverwaltung: Die Daten können Sie in die JTL Warenwirtschaft exportieren und für die Überwachung von Warenbeständen und –bewegungen nutzen.
  • Auch die Nachverfolgung der Sendungen ist für Sie und Ihre Kunden per Trackingcode problemlos möglich. 
  • Sie können selbstverständlich mehrere Shops oder Shopsysteme nutzen und abwickeln und an unsere Logistik Komponente übergeben.

Wir freuen uns, dass Billbee unser Kooperationspartner ist und wünschen Ihnen beim Ausbau Ihrer Online-Verkaufsaktivitäten im Multichannel-Sektor viel Erfolg! 

Unter anderem unterstützt Billbee diese angebundenen Verkaufskanäle:

Weitere Gründer News

Kostenlos, aber kostbar: E-Book über Business-Fotografie

Kostenlos, aber kostbar: E-Book über Business-Fotografie

Mal schnell mit dem Handy im Flur ein Selfie gemacht und als „Porträt“ auf der „Über mich“ Seite gepostet – das kommt gar nicht so selten vor. Die gute Fotoqualität der Smartphones verleitet im Handumdrehen dazu, kurz auf den Auslöser zu drücken. Für manchen spontanen Blogbeitrag mag das reichen, doch für die Unternehmenswebsite oder zur professionellen Präsentation von Waren und Dienstleistungen ist es nicht geeignet. 
Wer sich unprofessionell präsentiert, macht es sich unnötig schwer. Doch wie lässt sich das Unternehmen am besten ins rechte Licht rücken? Und worauf kommt es bei der Businessfotografie überhaupt an?

Artikel lesen

 

Teil 3 - Logistik: Dropshipping - Bekanntes System im neuen Kleid

Teil 3 - Logistik: Dropshipping - Bekanntes System im neuen Kleid

Es klingt neu, innovativ und scheint wie gemacht für die heutige Zeit: die Rede ist von Dropshipping. Die deutsche Bezeichnung lautet Streckengeschäft. Wussten Sie, dass Sie sich weder um die Lagerung noch um Versand kümmern müssen, wenn Sie mit diesem Modell Produkte verkaufen? Auf den ersten Blick scheint Dropshipping eine echte Alternative zum klassischen Versenden für Onlineshops zu sein. Doch es stecken einige entscheidende Nachteile darin. Wie Dropshipping funktioniert, welche Risiken und Chancen sich bieten und ob es eine echte Alternative zum klassischen Versand mit einem Logistik-Partner ist, lesen Sie jetzt.

Artikel lesen