Die Schwerpunkte des Entrepreneurship Summits 2018 sind

  • Konzept und Komponenten
  • Social Entrepreneurship und Potenzialentfaltung

Soziales Engagement, Umweltschutz, Nachhaltigkeit – diese elementaren Aspekte des Social Entrepreneurships werden Ihnen auf der Veranstaltung überall begegnen. Sie werden Startup-Geschichten hören und Dienstleister persönlich kennenlernen.

Profitieren Sie vom Input Gleichgesinnter und Vorausdenker, betrachten Sie die vielen verschiedenen Ansätze, lassen Sie sich vom Spirit gefangen nehmen und machen Sie etwas daraus. Die Menschen und ihre Geschichten, ihre Erfahrungen und auch Vorahnungen werden Ihnen dabei helfen, die Ökonomie selbst in die Hand zu nehmen und zu steuern.

Romy Campe, Komponentenportal über die Impulsgruppen zum Thema "Gründen mit Komponenten!

Die Menschen hinter den Komponenten stellen sich vor

Wir stellen Ihnen gerne die Menschen vor, die hinter den Komponenten stecken. Treffen Sie Romy Campe, Sven Ripsas, Kirsten Kohlhaw und viele weitere Experten, Dienstleister und Mentoren des und Gründer mit dem Komponentenportals auf dem Summit 2018. Die thematisch passenden Impulsgruppen und Workshops runden das Programm des diesjährigen Summits ab. Die Angebote des Komponentenportals finden zu diesen Terminen statt:

Samstag, 06.10.2018

  • 10:40 Uhr bis 11:40 Uhr Entrepreneurial Marketing mit Komponenten.
    Erfolgreiches Storytelling am Beispiel Havelwasser.com mit Romy Campe und Rafael Kugel (Konferenzraum 3)
  • 12:00 Uhr – 13:00 Uhr Das Komponentenportal stellt sich vor.
    Die Entrepreneur Website im Überblick mit Romy Campe und Thomas Fuhlrott (Hörsaal C)
  • 12:00 Uhr bis 13:00 Uhr Datenschutz – DSGVO
    Mit Hannes Klöpper von Dataguard (Konferenzraum 3). 
  • 16:30 Uhr – 17:30 Uhr Gründer berichten: Lean Entrepreneurship.
    Werkstattbericht zum Gründen mit Komponenten mit Romy Campe und Rafael Kugel (Hörsaal C)
  • 18:00 Uhr – 19:00 Uhr Logistik als Komponente des Komponentenportals
    mit Ulrich Schneider, Rafael Kugel und Romy Campe (Senatssaal)
  • 18:00 - 19:00 Uhr Plattformen, die die Welt verbessern – Gründer berichten. Gründen mit Komponenten.​
    Mit Kirsten Kohlhaw, Mentro Entrepreneurial Design, Boris Angelike und Matthias Kohlmayer (Hörsaal A)

Falls Sie mit den Veranstaltungen des Komponentenportals noch nicht ausgelastet sein sollten, können wir Ihnen zusätzlich dieses Angebot empfehlen:

  • Samstag, 06.10.2018, 16:30 Uhr – 17:30 Uhr Start-up Cockpit
    mit Prof. Sven Ripsas (Audimax). Professor Sven Ripsas ist seit kurzem Mentor im Komponentenportal und freut sich darauf, Ihnen die Möglichkeiten des Start-up Cockpits zu erläutern.

Sind Sie neugierig geworden? Die Tickets gibt es hier. Wir freuen uns auf Sie! 

Weitere Gründer News

Teil 3 - Logistik: Dropshipping - Bekanntes System im neuen Kleid

Teil 3 - Logistik: Dropshipping - Bekanntes System im neuen Kleid

Es klingt neu, innovativ und scheint wie gemacht für die heutige Zeit: die Rede ist von Dropshipping. Die deutsche Bezeichnung lautet Streckengeschäft. Wussten Sie, dass Sie sich weder um die Lagerung noch um Versand kümmern müssen, wenn Sie mit diesem Modell Produkte verkaufen? Auf den ersten Blick scheint Dropshipping eine echte Alternative zum klassischen Versenden für Onlineshops zu sein. Doch es stecken einige entscheidende Nachteile darin. Wie Dropshipping funktioniert, welche Risiken und Chancen sich bieten und ob es eine echte Alternative zum klassischen Versand mit einem Logistik-Partner ist, lesen Sie jetzt.

Artikel lesen

 

Startup sonapse: Maßgeschneiderte Lösungen für potenzielle Kunden kreieren

Startup sonapse: Maßgeschneiderte Lösungen für potenzielle Kunden kreieren

Was wäre, wenn Sie online Lösungen für Ihre Bedürfnisse und Ansprüche mit entwickeln könnten? Sie könnten selbst aktiv werden und dafür sorgen, dass ihre Wünsche in kurzer Zeit wahr werden! Ob es um einen fehlenden und dringend gebrauchten Dienstleister in Ihrer Heimatstadt oder um Kapital für Ihre Geschäftsidee geht – die Initiatoren der Website sonapse.de bringen Nachfrager und potenzielle Anbieter miteinander in Kontakt. Klingt wie eine Crowdfunding-Plattform? Ja! Nur auf den Kopf gestellt, hier werden bedarfsbezogene Dienstleistungen und Produkte für potenzielle Kunden maßgeschneidert.
Die Entrepreneure haben in enger Zusammenarbeit mit unserem Mentor für Entrepreneurial Design an der Idee gefeilt. Was sich im Einzelnen dahinter verbirgt und wie Entrepreneure und Unternehmer von sonapse.de profitieren können, lesen Sie jetzt…

Artikel lesen