Die Schwerpunkte des Entrepreneurship Summits 2018 sind

  • Konzept und Komponenten
  • Social Entrepreneurship und Potenzialentfaltung

Soziales Engagement, Umweltschutz, Nachhaltigkeit – diese elementaren Aspekte des Social Entrepreneurships werden Ihnen auf der Veranstaltung überall begegnen. Sie werden Startup-Geschichten hören und Dienstleister persönlich kennenlernen.

Profitieren Sie vom Input Gleichgesinnter und Vorausdenker, betrachten Sie die vielen verschiedenen Ansätze, lassen Sie sich vom Spirit gefangen nehmen und machen Sie etwas daraus. Die Menschen und ihre Geschichten, ihre Erfahrungen und auch Vorahnungen werden Ihnen dabei helfen, die Ökonomie selbst in die Hand zu nehmen und zu steuern.

Romy Campe, Komponentenportal über die Impulsgruppen zum Thema "Gründen mit Komponenten!

Die Menschen hinter den Komponenten stellen sich vor

Wir stellen Ihnen gerne die Menschen vor, die hinter den Komponenten stecken. Treffen Sie Romy Campe, Sven Ripsas, Kirsten Kohlhaw und viele weitere Experten, Dienstleister und Mentoren des und Gründer mit dem Komponentenportals auf dem Summit 2018. Die thematisch passenden Impulsgruppen und Workshops runden das Programm des diesjährigen Summits ab. Die Angebote des Komponentenportals finden zu diesen Terminen statt:

Samstag, 06.10.2018

  • 10:40 Uhr bis 11:40 Uhr Entrepreneurial Marketing mit Komponenten.
    Erfolgreiches Storytelling am Beispiel Havelwasser.com mit Romy Campe und Rafael Kugel (Konferenzraum 3)
  • 12:00 Uhr – 13:00 Uhr Das Komponentenportal stellt sich vor.
    Die Entrepreneur Website im Überblick mit Romy Campe und Thomas Fuhlrott (Hörsaal C)
  • 12:00 Uhr bis 13:00 Uhr Datenschutz – DSGVO
    Mit Hannes Klöpper von Dataguard (Konferenzraum 3). 
  • 16:30 Uhr – 17:30 Uhr Gründer berichten: Lean Entrepreneurship.
    Werkstattbericht zum Gründen mit Komponenten mit Romy Campe und Rafael Kugel (Hörsaal C)
  • 18:00 Uhr – 19:00 Uhr Logistik als Komponente des Komponentenportals
    mit Ulrich Schneider, Rafael Kugel und Romy Campe (Senatssaal)
  • 18:00 - 19:00 Uhr Plattformen, die die Welt verbessern – Gründer berichten. Gründen mit Komponenten.​
    Mit Kirsten Kohlhaw, Mentro Entrepreneurial Design, Boris Angelike und Matthias Kohlmayer (Hörsaal A)

Falls Sie mit den Veranstaltungen des Komponentenportals noch nicht ausgelastet sein sollten, können wir Ihnen zusätzlich dieses Angebot empfehlen:

  • Samstag, 06.10.2018, 16:30 Uhr – 17:30 Uhr Start-up Cockpit
    mit Prof. Sven Ripsas (Audimax). Professor Sven Ripsas ist seit kurzem Mentor im Komponentenportal und freut sich darauf, Ihnen die Möglichkeiten des Start-up Cockpits zu erläutern.

Sind Sie neugierig geworden? Die Tickets gibt es hier. Wir freuen uns auf Sie! 

Weitere Gründer News

UG gründen in 4 Schritten

UG gründen in 4 Schritten

Mini-GmbH lautet der verniedlichende Name der haftungsbeschränkten Unternehmergesellschaft, kurz UG. Die UG ist keine eigene Rechtsperson, sondern eine Abwandlung der GmbH. Falls Ihnen 25.000 Euro Gründungskapital für die Errichtung einer GmbH fehlen, könnte die UG ein passender Einstieg sein. Wie Sie eine UG in vier Schritten gründen und was dabei zu berücksichtigen ist, lesen Sie jetzt.

Artikel lesen

 

Rock your Brand: So ziehen Sie Ihre Wunschkunden automatisch an

Rock your Brand: So ziehen Sie Ihre Wunschkunden automatisch an

Marke ist nicht gleich Marke. Die eine wird mit großem Marketingaufwand künstlich aufgebaut. Hier geht es, oft losgelöst vom Produkt, um das Versprechen von Lifestyle, Glück oder Wohlfühlen durch Konsum. Die andere entsteht durch Authentizität, die Qualität des Produkts oder der unternehmerischen Idee. Sie ist ein Name, ein Begriff, geprägt durch Transparenz, Produktwahrheit, Inhalt und persönliche Identifikation. Tue das, was Du bist! Sei Deine „Marke“!

Artikel lesen