Happy New Year, liebe Entrepreneure!

Genauso rasant, wie wir im letzten Jahr begonnen haben, starten wir auch 2015 durch.

Das Jahr 2014 war für uns sehr erfolgreich! Frisch und vielseitig waren Ihre Geschäftsideen und die Nutzung unserer Komponenten nahm durch Ihre unternehmerische Aktivität schnell Fahrt auf. Wir freuen uns über Ihr Engagement und die vielversprechenden Start-Up-Ideen, die Sie über das Komponentenportal zum Leben erwecken.

Was erwartet Sie im neuen Jahr?

  • Wie versprochen knüpfen wir die Kette der Logistik für Entrepreneure fertig und werden Ihnen Ende Januar eine flexible und praxisorientierte Logistik-Komponente anbieten.
  • Außerdem haben wir spannende Ideen für weitere Komponenten auf dem Tisch und bauen diese weiter aus.

Lassen Sie sich überraschen, welche Möglichkeiten wir Ihnen bald zusätzlich präsentieren. Sie werden sicher davon profitieren können.

Wie wir die Logistik-Komponente erweitert haben und welche Vorteile Sie bald nutzen können, erfahren Sie im nächsten Newsletter.

Herzlichst Ihr Romy Campe

Artikelserie Logistik Komponente

Hier geht es noch mal zur den bisherigen Beiträgen zur Logistik Komponente:

Weitere Gründer News

Kindness Economy - So freundlich sieht die Wirtschaft der Zukunft aus

Kindness Economy - So freundlich sieht die Wirtschaft der Zukunft aus

Freundlichkeit als ökonomisches Prinzip erscheint auf den ersten Blick nicht so recht eingängig zu sein. Geht es in der Wirtschaft nicht ums Geldverdienen, um Macht, Geld und Ruhm? In den letzten Jahrzehnten standen diese Aspekte tatsächlich im Mittelpunkt, doch es zeichnet sich ein Paradigmenwechsel ab. Mary Portas, Kommunikationsberaterin aus Großbritannien, prophezeit den Tod der Old-School-Konsumentenkultur und bezeichnet die kommende Wirtschaft so: Kindness Economy.

Artikel lesen

 

Tankstellenkollaps: Wie sieht die Tankstelle der Zukunft aus?

Tankstellenkollaps: Wie sieht die Tankstelle der Zukunft aus?

Mobilität ist ein wichtiges Thema der Gegenwart und der Zukunft. Die Entwicklungen sind rasant und die technischen Neuerungen überschlagen sich. Die Tage von Diesel- und Benzinfahrzeugen sind gezählt und mit ihnen dienen althergebrachte Tankstellen aus. Werden keine fossilen Brennstoffe mehr verkauft, braucht es komplett neue Infrastrukturen, um Fahrzeuge mit der nötigen Energie zu versorgen. Tankstellen, wie wir sie heute kennen, werden nach und nach vollständig aus dem Straßenbild verschwinden. Die Frage ist, was nachfolgt.

Artikel lesen