Call to action! Machen Sie Ihre Idee zu einem echten Konzept

Herzstück des diesjährigen Summits ist der Aufruf „Call to action!“ Unser Ziel ist es, Sie bei der Entwicklung Ihrer Idee hin zu einem ausgereiften Konzept zu unterstützen. Mit unserer Unterstützung entwickeln Sie ein Entrepreneurial Design, das tragfähig und durchdacht ist. Ihnen stehen im Vorfeld des Summits Onlinekurse, Expertenworkshops und Literatur zur Verfügung, um aktiv und zielorientiert ihre Geschäftsidee auf das nächste Level zu heben. Zusätzlich können Sie selbstverständlich die Komponente Entrepreneurial Design Erstcheck nutzen. Tragen Sie sich heute zum Call to action ein und werden Sie aktiv! Dann haben Sie beste Chancen, aus einer flüchtigen Idee ein funktionierendes Geschäft zu machen.

Beweisen Sie sich in unserem Ideenwettbewerb

Damit die Energie, die Sie in Ihre Konzeptentwicklung stecken, nicht ungesehen verpufft, bieten wir Ihnen auf dem Summit eine Wettbewerbsplattform an. Stellen Sie sich und Ihre Idee vor, lassen Sie sich mit Fragen löchern und überzeugen Sie uns alle. Wenn Ihr Entrepreneurial Design diesem Stresstest standhält, haben Sie einen wichtigen Meilenstein erreicht, der eine sichere Basis für die weitere Entwicklung darstellt.

Hochkarätige Speaker mit fesselnden Keynotes

Zwischen den praxisorientierten Workshops, Impulsgruppen und dem Wettbewerb dürfen Sie sich selbstverständlich entspannt zurücklehnen und die Speaker des diesjährigen Entrepreneurship Summits verfolgen. Gregor Gysi, Ernst Ulrich von Weizsäcker und Thomas Sattelberger haben bereits zugesagt. Freuen Sie sich gemeinsam mit uns auf ihre spannenden Keynotes!

Treffen Sie das Komponentenportal

Und natürlich sind auch wir vom Komponentenportal wieder mit am Start!

Mit dabei in diesem Jahr: der erfolgreiche Gründer Arne Lißewskie von Rii Jii Reis und Tina Eckert, Gründerin von drei Social Enterprises. Tina Eckert wurde von der Salzburger Wirtschaftskammer zum Gamechanger gekürt und berichtet über ihren Unternehmesaufbau mit dem Komponentenportal.

Daneben können Sie viele Komponentendienstleister treffen, die an unserem Stand Ihre Fragen beantworten und Workshops anbieten.

Jetzt Ticket sichern

Weitere Gründer News

Preiskampf: Mitmachen oder andere machen lassen?

Preiskampf: Mitmachen oder andere machen lassen?

Es gibt eine unüberschaubare Anzahl von Blogbeiträgen und Ratgebern, die sich mit dem Thema Preiskampf beschäftigen. Wie teuer ist zu teuer, warum ist billig mit Qualitätsverlust verbunden und wie lässt sich Ramsch zu hohen Preisen verkaufen, ohne aufzufallen? Wer sich ein wenig mit dem Konzept des Gründens mit Komponenten beschäftigt und außerdem den ein oder anderen Blogbeitrag von uns gelesen hat, wird feststellen, dass die Frage nach dem Preiskampf überflüssig ist. Vorausgesetzt, das Konzept ist ausgereift.

Artikel lesen

 

No Rules? So funktioniert eine Firma, in der jeder Chef ist (Teil 1)

No Rules? So funktioniert eine Firma, in der jeder Chef ist (Teil 1)

Eine Firma ohne einen bestimmenden Chef ist mitnichten führungslos, denn es gibt noch andere Führungsmodelle. Wenn jeder Chef ist, spricht man von dem Führungssystem der Holacracy. Schwieriges Wort kurz erklärt: Niemand macht Vorschriften, Teams steuern sich selbst. Es ist ein starker Gegenentwurf zur hierarchischen Unternehmensführung. Wie funktioniert eine Firma, in der selbststeuernde Teams arbeiten?

Artikel lesen