Das steckt in der variablen Logistik-Komponente

Unsere Logistik-Komponente wächst mit Ihrem Geschäft mit. Sie haben die Möglichkeit vom ersten Paket an mit Profis zusammenzuarbeiten. Das gilt für 3 oder 3.000 Pakete pro Woche. Scheuen Sie sich nicht, Kontakt aufzunehmen, denn wir freuen uns über jedes einzelne Päckchen, das wir für Sie bearbeiten dürfen. Die Preise sind moderat und rechnen sich auch bei Kleinstmengen.

Nutzen Sie unseren kostenlosen Erst-Check für die Logistik-Komponente. Dazu laden Sie sich die Checkliste herunter und füllen sie aus. Einer unserer Logistik-Experten schickt Ihnen eine detaillierte Übersicht zu Preisen und Leistungen für Ihre Zwecke. Falls Sie danach noch Fragen haben sollten, können Sie diese mit dem Logistikfachmann abschließend besprechen.

Ihre Vorteile? Flexibilität, Transparenz und Unabhängigkeit

Mit unserer Logistik-Komponente bleiben Sie flexibel und unabhängig – auch von Marktriesen wie Amazon. Sie können mit unserer Logistik-Komponente einen Shop aufbauen, der losgelöst von großen Internetfirmen wie Amazon professionell und schnell arbeitet. Damit bleiben alle internen Unternehmensdaten zur Logistik komplett unter Ihrer Kontrolle. Transparente Kosten und sinkende Preise bei steigenden Verkaufszahlen schenken Ihnen

  • Flexibilität,
  • Unabhängigkeit und
  • eine wachsende Gewinnspanne.

Den Profis der Logistik-Komponente liegen Gründer ganz besonders am Herzen. Sie zeigen ihr Herz für Gründer durch eine persönliche Betreuung, gute Angebote für junge Unternehmen und ganz viel praktische Unterstützung beim Start. Neugierig geworden? Dann nehmen Sie über die Logistik-Komponente Kontakt auf, um ein individuelles Angebot anzufordern.

Was David, Goliath und die Logistik-Komponente gemeinsam haben

Unsere Logistik-Komponente ist ein geeignetes Instrument, um Marktriesen die Stirn zu bieten. Sie ist Teil des Schwerts, dass Sie in der Rolle des David beispielsweise gegen den mächtigen Goliath Amazon wirkungsvoll einsetzen können. Gemeinsam mit anderen Gründern, jungen und etablierten Unternehmen sowie weiteren hilfreichen Komponenten und Dienstleistern können Sie es schaffen, die Ökonomie in die eigene Hand zu nehmen. Sie wissen nicht genau, wie das gehen kann? Dann sollten Sie sich den 06. + 07. Oktober 2018 unbedingt frei halten.

Entrepreneurship Summit 2018

Der Entrepreneurship-Summit, der dieses Jahr bereits zum 17. Mal im Henry-Ford-Bau der Freien Universität Berlin stattfindet, steht unter dem Motto:

„David gegen Goliath – Wie wir Ökonomie in die eigene Hand nehmen.“

Die Schwerpunkte im kommenden Oktober lauten

  • Konzept und Komponenten
  • Social Entrepreneurship und Potenzialentfaltung

Sie werden auf der Veranstaltung über unsere Logistik-Komponente und viele andere Ansätze hören, die Ihnen dabei helfen, die Ökonomie selbst zu steuern. Die Tickets gibt es hier. Wir freuen uns auf Sie! 

Weitere Gründer News

„Wir brauchen mehr Birne in der Welt!“ – Rafael Kugel, Gründer von „Havelwasser“

„Wir brauchen mehr Birne in der Welt!“ – Rafael Kugel, Gründer von „Havelwasser“

Was macht eigentlich ein „Serial Entrepreneur“? Und was hat es mit dem Tag der Birne auf sich? Ich treffe Rafael Kugel, den Gründer von Havelwasser, am Ufer der Spree, nicht an der Havel, obwohl das passender gewesen wäre. Aber wir sitzen auf einem Schiff, die Sonne scheint und die aufblühende Natur am Ufer passt zur Aufbruchsstimmung, die Rafael jedes Mal, wenn ich ihn treffe, ausstrahlt...

Artikel lesen

 

Berliner Start-up RangeBox will das Verpacken von Geschenken revolutionieren

Berliner Start-up RangeBox will das Verpacken von Geschenken revolutionieren

Herkömmliches Geschenkpapier ist nicht recycelbar und wird dennoch auf verschwenderische Weise genutzt. Zwei 19-jährige gründen das Unternehmen RangeBox und antworten mit innovativen Geschenkverpackungen zum Wiederverschenken.

Artikel lesen