Tür 12

2x 30 Minuten Experten-Zeit zum Thema Komponenten

Damit die Komponentengründung gelingt, gibt es eine Reihe von Faktoren, die möglichst reibungslos ineinandergreifen müssen. Wir helfen Ihnen dabei, einen Überblick über unsere Komponenten zu bekommen und eine maßgeschneiderte Lösung für Ihren Bedarf zu finden.

Wer zuerst kommt, malt zuerst. Die ZWEI schnellsten Entrepreneure erhalten eine halbe Stunde Expertenzeit zum Thema Komponenten im Komponentenportal geschenkt. Einlösbar, wann immer Sie sie brauchen. Egal ob sofort oder erst in einem halben Jahr.

NUR FÜR DIE 2 SCHNELLSTEN: anstatt 55 Euro nur 1 Euro!!!

Geschenk abholen

Hinweis: Um Ihr Geschenk abzuholen, müssen Sie im Portal registriert (kostenlos) sein. 

Noch ein Hinweis: Wann Sie ihre Komponente umsetzen, liegt ganz bei Ihnen.

Weitere Gründer News

Mitarbeiterbindung: 4 ultimative Benefits

Mitarbeiterbindung: 4 ultimative Benefits

Wie werden aus engagierten Mitarbeitern zufriedene Mitarbeiter, die deine Firma gar nicht mehr verlassen wollen? Wenn das Wohlbefinden im Job stimmt, ist die Zufriedenheit im Team hoch. Wenn du wissen willst, wie du den Glücksfaktor jedes einzelnen Mitarbeiters steigern kannst, ohne zu tief in die Tasche greifen zu müssen, dürften dir unsere Tipps in Sachen Benefits die Augen öffnen.

Artikel lesen

 

Phoenix aus der Asche: 5 Geschäftsideen, die in der (Corona-) Krise durch die Decke gegangen sind

Phoenix aus der Asche: 5 Geschäftsideen, die in der (Corona-) Krise durch die Decke gegangen sind

Die Coronakrise hat viele Firmen an den Rand ihrer Existenz gebracht und zahlreiche Unternehmen mussten ihre Pforten für immer schließen, viele werden ihnen 2021 folgen. Neben den klaren Verlierern gibt es auch Geschäfte, die buchstäblich an und in der Krise verdient haben, weil ihre Dienstleistungen besonders gefragt waren bzw. sind. Und zwischen all den Unternehmen wachsen weitere, clevere Geschäftsideen in den Himmel. Dieser Beitrag soll Inspiration sein und gleichzeitig Mut machen, am eigenen Geschäftskonzept zu arbeiten und die Krise als Chance zu begreifen.

Artikel lesen