Welche Voraussetzungen sind nötig, um die Komponente Prototyping, 3D Druck und Serienteile sinnvoll zu nutzen?

Sie müssen weder technisch versiert sein noch eine perfekte CAD-Zeichnung vorweisen, um die Komponente Prototyping, 3D Druck und Serienteile einsetzen zu können. Unser Dienstleister bringt die nötige Erfahrung mit, um aus ihren Ideen und Skizzen eine Vorlage zu erstellen, nach der die fein justierten Geräte einen perfekten 3D Druck erzeugen.

Der Experte bringt über 25 Jahre Erfahrung in der Artikelkonstruktion sowie Produktentwicklung und 15 Jahre Erfahrung in der Vorrichtungskonstruktion mit. In enger Abstimmung mit Ihnen stellt er die nötige Datenbasis für die weitere Produktion her.

Sie brauchen eine feinmechanische Baugruppe oder ein individuelles Gehäuse für Ihr Produkt? Sie sind auf der Suche nach einem Partner zur Herstellung eines Prototyps oder wollen bereits in Serie gehen? Dann treffen Sie mit der Komponente Prototyping, 3D Druck und Serienteile eine gute Entscheidung, denn hier erhalten Sie den kompletten Service aus einer Hand.

Modernste Technik erzielt perfekte Ergebnisse

Haben Sie schon einmal vom selektiven Lasersinter Verfahren (SLS) gehört? Diese Drucktechnik baut das gewünschte Teil schichtweise in filigraner Detailarbeit auf. Damit gelingen selbst verwinkelte Bauteile mit versteckten Hohlräumen und andere komplizierte Gebilde. Die Materialeigenschaften der SLS-Produkte sind mit Spritzgusserzeugnissen vergleichbar.

Vorteile des SLS

SLS bietet Ihnen einige wertvolle Vorteile, die sich vor allem im Preis, in der Zeit und in der Qualität niederschlagen.

  • SLS ist günstig. Auch geringe Mengen und Kleinstserien lassen sich wirtschaftlich herstellen.
  • SLS geht sehr schnell. Damit gelingt es, in kurzer Zeit große Stückzahlen anzufertigen.
  • SLS ist dauerhaft präzise. Stimmt die Datenbasis, entstehen absolut identische Bauteile.

Falls Sie spezielle Fragen haben und sich von dem Experten für 3D Druck beraten lassen wollen, können Sie die Komponente Prototyping, 3D Druck und Serienteile buchen. Der erfahrene Profi berät Sie in allen Fragen rund um den 3D Druck und erstellt ein konkretes Angebot auf Basis Ihrer Skizzen und Ideen.

Weitere Gründer News

Solidarität in der Corona-Krise (Teil 1)

Solidarität in der Corona-Krise (Teil 1)

Viele Selbständige und kleine Unternehmen sehen sich im Angesicht der Corona-Krise von existenzieller Not bedroht. Manche mussten vorübergehend den Betrieb komplett schließen, andere dürfen eingeschränkt weitermachen. Wenn du mit deinem Business zu den Glücklichen gehörst, die wenig bis gar keine Einbußen hinnehmen müssen oder sogar Auftragszuwächse verzeichnen, kannst du die solidarisch zeigen.

Artikel lesen

 

Virtuelle Influencer: Trend oder Trash?

Virtuelle Influencer: Trend oder Trash?

Künstliche Avatare, am Rechner programmiert und mit den perfekten Eigenschaften und einem stylischen Lebenslauf ausgestattet, scheinen das neue Steckenpferd im Influencer-Marketing zu sein. Virtuelle Influencer sind am Rechner kreierte, virtuelle Social-Media-Persönlichkeiten. Kurzum: Sie sind eine reine Erfindung, entspringen der Fantasie eines Marketing-Profis oder eines kreativen Internetusers, und sie werden gerne als Meinungsmacher eingesetzt.

Artikel lesen