Der neue Lieblingsdrink

Havelwasser ist ein "blutjunges" Unternehmen, das eigentlich noch gar nicht am Markt ist. Die erste Charge von Havelwasser ist aber produziert, Familie, Freunde und Freundesfreunde durften Havelwasser bereits kosten. Das Feedback der Tester ist sehr positiv, erste Bioläden, Cafes und Restaurants bieten Havelwasser bereits an.

Rafael Kugel ist inzwischen Serial Entrepreneur, denn Havelwasser ist nicht seine erste Gründung. 

Havelwasser ist ein neues, erfrischendes, alkoholhaltiges Mischgetränk aus 70% Bioland Birnensaft von Streuobstwiesen und 30% Bioland Weißwein der Rebsorte Müller-Thurgau. Es wird mit wenig Kohlensäure versetzt.

Durch das ausgewogene Verhältnis von Wein und Birnensaft erhält Havelwasser seinen einmaligen, ausgewogenen und wohlschmeckenden Charakter. Wir verwenden für unser Havelwasser ausschliesslich Bioland Birnensaft und Bioland Wein. Havelwasser wird hergestellt und abgefüllt in Deutschland.

Folgende Komponenten nutzt das Startup:

Entrepreneur Website

Weitere Gründer News

Warum Gründen mit Komponenten anders ist

Warum Gründen mit Komponenten anders ist

Beim Gründen mit Komponenten können wir uns den Gründer als einen Komponisten vorstellen, der ein Ziel vor Augen hat und sein Instrumentarium einzusetzen versteht. Auch der Komponist hat nicht alle Instrumente zu spielen gelernt, so wie der moderne Kapitän nicht Maschinist, Softwarespezialist und Navigationsexperte ist...

Artikel lesen

 

neoFarms – Viertplatzierter im Nexster Gründungswettbewerb

neoFarms – Viertplatzierter im Nexster Gründungswettbewerb

neoFarms ist eine Idee von Henrik Jobczyk und Maximilian Richter. Henrik studiert an der TU Braunschweig Biotechnologie, Max an der Hochschule Hannover Produktdesign. Die beiden haben beim Gründungswettbewerb Nexster in Hannover den 4. Platz belegt. Was hinter neoFarms steckt und warum Henrik und Max auf einem der vorderen Plätze landeten, ist Thema dieses Beitrags.

Artikel lesen