Keine Kosten für Sie

Die Zahlung per Lastschrift verursacht keinerlei Kosten für Sie. Sie übermitteln uns Ihre Daten über eine verschlüsselte Verbindung und wir kümmern uns um den Rest.

Einmaliger Verwaltungsaufwand

Haben Sie uns Ihre Zahlungsdaten genannt, haben sie keinen weiteren Verwaltungsaufwand. Die Rechnung erhalten Sie wie gewohnt elektronisch, die Abbuchung erfolgt automatisch. Sie müssen nichts weiter tun – außer, Ihre Bankverbindung ändert sich, dann informieren Sie uns bitte.

Abbuchung lässt sich zurückholen

Bei allen Banken besteht im Lastschriftverfahren die Möglichkeit, das abgebuchte Geld innerhalb von 6 Wochen zurückzuholen. Das gilt nicht nur für das Komponentenportal, sondern ist zum Schutz des Verbrauchers allgemein vorgeschrieben. Sie finden die Details in den vereinbarten Sonderbedingungen zum Lastschriftverkehr mit Ihrer Bank.

Besonders interessant für Abos

Bisher waren die Abos ausschließlich über Paypal zahlbar. Auf Wunsch unserer aktiven Entrepreneure bieten wir die Lastschriftvariante ab sofort zusätzlich an. Für die Abo-Zahlung ist dieser unkomplizierte Zahlungsweg besonders komfortabel. Versäumter Zahlungsausgleich gehört damit der Vergangenheit an.

Haben Sie noch Fragen? Dann setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Weitere Gründer News

UG gründen in 4 Schritten

UG gründen in 4 Schritten

Mini-GmbH lautet der verniedlichende Name der haftungsbeschränkten Unternehmergesellschaft, kurz UG. Die UG ist keine eigene Rechtsperson, sondern eine Abwandlung der GmbH. Falls Ihnen 25.000 Euro Gründungskapital für die Errichtung einer GmbH fehlen, könnte die UG ein passender Einstieg sein. Wie Sie eine UG in vier Schritten gründen und was dabei zu berücksichtigen ist, lesen Sie jetzt.

Artikel lesen

 

Downsizing: Kosten spürbar senken

Downsizing: Kosten spürbar senken

Die Corona-Krise hat so manchen Betrieb getroffen und viele müssen mit massiven Umsatzeinbrüchen zurechtkommen. Während ein Teil der Strategie darin besteht, aktiv nach vorne zu gehen und alternative Umsatzquellen zu erschließen, besteht der andere Teil darin, die Kosten zu senken. Wie du den Kostenapparat spürbar reduzieren kannst, ist jetzt Thema.

Artikel lesen