Messe Tools WORKING WEBBASED.

Hier geht es um intelligente Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Daher werden auch wir uns hier mal ganz genau umsehen und schauen, ob wir spannende neue Komponenten für Sie finden. Einige unserer Komponenten, wie z. B. Fastbill sind auch mit eigenen Ständen vertreten und wir freuen uns auf das persönliche Kennenlernen.

Webbasierte Tools sind wichtige Assets in allen Geschäftsprozessen und mittlerweile im Fokus eines jeden Managers. Neben dem klassischen IT-ler fokussiert die tools deshalb den Business-Anwender. Um diesen zu erreichen, bedarf es einer klaren Ansprache sowie einer Strukturierung der webbasierten Tools nach deren Einsatzbereichen.

Die tools macht das Motto 'working webbased' erlebbar. Die Business-Perspektive steht dabei im Vordergrund!

Optimierung von Geschäftsprozessen

Unternehmensentscheidern und Managern bietet tools praktisches Testen, Information, Weiterbildung, optimales Benchmark sowie Networking, um das passende Tool zur Optimierung ihrer Geschäftsprozesse zu finden.

Für Anbieter webbasierter Lösungen ist die tools damit eine ideale Plattform, um die immer wichtiger werdende Zielgruppe der Businessentscheider mit ihren neuesten Produkten und Technologien erfolgreich für sich zu gewinnen.

Tickets

Hier können sie noch Tickets kaufen: Tickets

Sie können aber auch versuchen, bei unserem Partner Fastbill eines der begehrten Tickets zu gewinnen:

Tickets gewinnen

Weitere Gründer News

Video: Gespräch mit Romy Campe, Projektleiterin Komponentenportal

Video: Gespräch mit Romy Campe, Projektleiterin Komponentenportal

Simon Joachim von der Stiftung Entrepreneurship, spricht mit Romy Campe, Projektleiterin des Komponentenportals, über die Impulsgruppen und Workshops beim Summit 2018.

Artikel lesen

 

Startup Nordic Harvest: Dänemarks Salatkonsum auf 20 Fußballfeldern

Startup Nordic Harvest: Dänemarks Salatkonsum auf 20 Fußballfeldern

Über 14 Etagen unter künstlichem Licht startet in Kopenhagens Peripherie Europas größte vertikale Farm mit dem Anbau von Kräutern und Salaten. Ein Teilabschnitt ist fertiggestellt, der Rest soll 2021 fertig werden. Geplant ist eine Produktionsmenge von 1000 Tonnen pro Jahr. Werfen wir einen Blick über den Tellerrand zu unseren dänischen Nachbarn und schauen uns an, was die findigen Köpfe des innovativen Startups Nordic Harvest in den letzten Monaten erschaffen haben.

Artikel lesen