Vom ersten kleinen Webshop zu über 5 Mio. Euro
Umsatz

Diese Fragen hat Thomas Straßburg, der mit Stefan Arndt das Unternehmen Lebepur gegründet hat, im neuen Podcast der Gründungsförderung Profund, der Freien Universität Berlin, spannend beantwortet.

Thomas Straßburg berichtet in der Episode, wie die beiden Gründer zu Ihrem Ideenkind gekommen sind, wie sich das Unternehmen entwickelt hat und wie der Ansatz des Gründens mit Komponenten ihr Entrepreneurial Mindset und Design beeinflußt hat. 

Spannend ist auch zu hören, dass man beim Gründen mit Komponenten in wenigen Jahren auch ohne Investoren zu einem Millionenumsatz kommen kann. 

Das Beispiel von Lebepur zeigt, dass eine Komponenten-Gründung zu einem mittelständischen Unternehmen heranwachsen kann.

Aber hört selbst. Wir wünschen Euch viel Vergnügen und viele Impulse für Euer Ideenkind.

Profund Podcast: Zu Gast Thomas Straßburg von Lebepur

Weitere Gründer News

Brauche ich einen Steuerberater und woran erkenne ich, ob er was taugt? (Teil 2)

Brauche ich einen Steuerberater und woran erkenne ich, ob er was taugt? (Teil 2)

Dass du aller Voraussicht nach nicht vollständig auf einen Steuerberater verzichten kannst, war Thema im ersten Teil der Mini-Serie. Doch auch, wenn dein Kontakt zu ihm nur selten ist und du ihn eigentlich nur dann brauchst, wenn es gilt, steuerliche Kohlen aus dem Feuer zu holen, muss Vertrauen zwischen euch herrschen. Außerdem ist es wichtig, dass dein Steuerberater sein Handwerk versteht. Nun ist es nicht unbedingt einfach, die Qualität einer steuerlichen Beratung einzuordnen, wenn man nicht weiß, worauf zu achten ist. Im zweiten Teil der Mini-Serie geht es deshalb um die Frage, wie du erkennst, ob ein Steuerberater etwas taugt oder nicht.

Artikel lesen

 

Business-Buch-Empfehlungen als Brain-Food

Business-Buch-Empfehlungen als Brain-Food

Nur selbst lesen macht schlau, wobei die Wirkung guter Bücher bei jedem individuell ausgeprägt ist. Dass Lesen unbedingt zu den Tugenden eines wachen Unternehmergeistes gehört, ist unbestritten. Nein, hier geht es nicht um pseudo-inspirative Posts, die dich im Minutentakt an dein Smartphone fesseln, sondern um echten Input, der deine ungeteilte Aufmerksamkeit erfordert. Bereit, deinen Geist zu formen? Dann kommen hier unsere Top-Tipps für einen weiten Horizont.

Artikel lesen