Ein Beitrag von Wolfgang Lotter für brand eins.

Wir haben es nicht leicht. Schuld daran ist allerdings nicht die Komplexität, sondern eine Kultur des Komplizierten und der Kontrolle.

1. Zeichen an der Wand

Wie man diese Welt auch dreht und wendet, es kommt doch immer wieder eines dabei heraus: Wir haben es nicht leicht.

Da stehen wir nun in unserer auf Wissen und Ideen aufgebauten Welt und sind verzagt. Vielfalt ist ja schön und gut – aber wie kriegt man sie in den Griff? Alles ist so kompliziert. Schon die frühe Wissensgesellschaft, so sieht es aus, liefert nicht, was uns versprochen wurde: mehr Freude, ein leichteres Leben, mehr Überblick. Das ist der Kammerton der Klage, seit vielen Jahren. Und musste das nicht so kommen? Um Himmels willen, was für ein Kuddelmuddel – flehentlich erheben viele ihr Haupt zum Himmel. Herr, hilf! Gib uns den täglichen Überblick heute...

weiterlesen auf brand eins

Weitere Gründer News

Crowdfunding als Komponente für den Proof of Concept Deines Geschäftsmodells

Crowdfunding als Komponente für den Proof of Concept Deines Geschäftsmodells

Nach der gründlichen Ausarbeitung Deines Entrepreneurial Designs ist die Arbeit leider nicht beendet. Jetzt müssen die Grundannahmen Deines Geschäftsmodells unter den Bedingungen des Marktes getestet werden. Das heißt Dein Ideenkind muss den geschützten Raum Deines engeren Umfelds verlassen.

Artikel lesen

 

Pinterest fürs Business nutzen

Pinterest fürs Business nutzen

Pinterest ist eine großartige Plattform, um sich Ideen zu holen, Inspirationen aufzunehmen und eigene Projekte vorzubereiten. Wer schon einmal mit Hilfe von Pinterest ein Moodboard erstellt hat weiß, wie spannend das Tool ist. Pinterest ist für das B2C-Marketing mit kleinem Budget besonders spannend. Denn du kannst mit deinen Ideen sichtbare Zeichen setzen, die deine potentielle Zielgruppe aufnimmt. Pinterest bietet dir eine Plattform, um deine Marke zu etablieren und gratis eine hohe Reichweite zu erzielen.

Artikel lesen