Warum ist der Test der Grundannahmen eines Geschäftsmodells wichtig?

Wir wissen aus Ergebnissen der Entrepreneurship Forschung, dass bis zu 70% der Grundannahmen eines Geschäftsmodells nicht stimmen und das Entrepreneurial Designs entsprechend an die Bedingungen des Marktes angepasst werden müssen.

Wie findet Ihr nun heraus, welche Eure Annahmen zu Preis, Produkt, Kunden etc. stimmen?

Hier ist heißt die Antwort ganz klar - Markttest. Und zwar so schnell und so günstig wie möglich, so dass Ihr Eure begrenzten Ressourcen als Gründer möglichst schont. Wie Ihr Euren Proof of Concept umsetzen könnt, hängt natürlich sehr individuell von Eurem Geschäftsmodell und den Euch zur Verfügung stehenden Ressourcen ab.

Nicht jeder Entrepreneur kann am Proof of Concept Wettbewerb der Stiftung Entrepreneurship teilnehmen, den wir jedes Jahr gemeinsam beim Entrepreneurship Summit veranstalten. 

Crowdfunding als Komponente für den Markttest Eures Entreprenial Designs

Aus diesem Grund stellen wir Euch heute im Interview mit Tino Kreßner die Crowdfunding Plattform Startnext vor. Tino Kreßner hat vor über 10 Jahren Startnext zusammen mit Denis Bartelt gegründet.

Das Interview zeigt, dass Crowdfunding bei Startnext ein guter Weg für einen Markttest ist. Die Praxis zeigt nämlich, dass ca. 50% aller Crowdfunding-Projekte nicht erfolgreich sind und so frühzeitig eine wichtige Rückmeldung vom Markt erhalten.

Des Weiteren erfahrt Ihr, dass Crowdfunding sich in den nächsten Jahren weiterentwickeln wird und auch in späteren Entwicklungsphasen für Unternehmen wichtige Impulse setzen wird.

Das Interview wurde von unserem Kollegen Florian Komm geführt.

Weitere Gründer News

Serie Teamplayer (Teil 2): Family & Friends als Einstiegs-Ressource

Serie Teamplayer (Teil 2): Family & Friends als Einstiegs-Ressource

Stell dir vor, du vertraust deinen Mitarbeitern blind und kannst dich darauf verlassen, dass sie in deinem Sinne handeln. Klingt wie ein Traum? Muss es aber nicht sein, denn mit zwei Hauptzutaten kann der Wunsch zur Realität werden: Mit passenden Mitarbeitern und einer freundschaftlichen Arbeitsauffassung.

Artikel lesen

 

Was für ein Jahr! Wir sagen Danke und wünschen ein frohes Fest!

Was für ein Jahr! Wir sagen Danke und wünschen ein frohes Fest!

Das zurückliegende Jahr 2019 war abwechslungsreich, randvoll mit Überraschungen und inspirierenden Begegnungen. Wir haben so viel neues erfahren und gelernt, haben frische Ideen bestaunt und jungen, aufstrebenden Menschen den Weg ins Unternehmerleben ein Stück weit geebnet. Nun klingt das alte Jahr so langsam aus und wir verabschieden es – ein wenig wehmütig und sehr dankbar!

Artikel lesen