We do good & have fun

KALiARE - empowerment products sind wertvolle, fair hergestellte Fashion-Produkte, die gut aussehen und Gutes bewirken.

Mit den Worten der Gründer Tina und Matthias Eckert:

Warum haben wir KALiARE ins Leben gerufen? 

Weil wir Margret und Lydia - außerdem: Ruth, Rose und Sylivia - in Uganda versprochen haben, dass sie eines Tages mit ihren Halsketten ihre Familien ernähren können. Wir möchten und werden dieses Versprechen halten. 

Wie fangen wir an? 

Mit einer "First Empowerment Edition" - einer limitierten Edition von insgesamt 1.000 Halsketten mit 2 Modellen. Mit den Einnahmen finanzieren wir sowohl die Jahresgehälter der Frauen, als auch den weiteren Aufbau des Projekts. Die First Edition ist also Social Crowd Funding und Produktstart in einem. Mit dem Kauf einer Halskette kannst du selbst aktiv mithelfen! 

Das große Bild, der weitere Plan? 

Wir möchten mit KALiARE noch viel, viel mehr Frauen helfen! Nicht nur in Uganda, sondern auch in Nepal und weiteren Ländern! Unser Unterstützungsansatz ist integriert und wirkt umfassend. So engagieren wir uns auch für die Kinder der Frauen, die für KALiARE arbeiten - wir gründeten 2014 zwei Child Care Center.

Unsere Einsatzfelder im Überblick: 

ENTREPRENEURSHIP - EDUCATION - HEALTH - INFRASTRUCTURE - ENVIRONMENT

Wie funktioniert das?

Der KALiARE-Empowerment-Prozess:

Weitere Gründer News

Digitale Produkte (Teil 1): Wie sich Erfahrungen, Fähigkeiten und Expertisen digitalisieren lassen

Digitale Produkte (Teil 1): Wie sich Erfahrungen, Fähigkeiten und Expertisen digitalisieren lassen

Handwerker und Dienstleister waren und sind von der Corona-Krise stark betroffen. Auch viele Künstler und Kreative, Musiker und Tänzer und natürlich Gastronomie und Hotellerie sind in eine prekäre Situation geraten. Macht Not wirklich erfinderisch? Ja! So mancher hat in der Krise eine Idee in ein tragfähiges Konzept umgewandelt oder ein bereits vorhandenes (digitales) Standbein professionalisiert. Kannst du das auch?

Artikel lesen

 

Disruptive Innovationen: Wie eine kleine Idee feste Branchenstrukturen sprengen kann

Disruptive Innovationen: Wie eine kleine Idee feste Branchenstrukturen sprengen kann

Bahnbrechende Innovation, die eine Branche auf den Kopf stellen und ganz neue Regeln schreiben, werden eigentlich immer von kleinen, jungen Unternehmen initiiert. Viele unserer Leser gehören in diesen Kreis und vielleicht steckt auch in dir das Potenzial eines Gamechangers!? Was sind disruptive Innovationen, wie entstehen sie und warum sind sie unvermeidlich oder vielleicht sogar unverzichtbar?

Artikel lesen