Die größte Herausforderung ist die Aufmerksamkeit zu bekommen, die dieses Produkt definitiv verdient.

"Selbst Sterne Köche wissen häufig nicht, dass Original Vanille aus Mexiko kommt. Finanziell habe ich eigene Mittel in die Hand genommen und baue Schritt für Schritt das Projekt auf - Bootstrapping. 
Und jetzt noch ein Crowdfunding für mehr Gutes vor Ort."
sagt Sebastian Berlein und weist auf seine Kampagne hin #VanilletutGutes - https://www.startnext.com/vanilletutgutes.

Video: Video zur Crowdfunding Kampagne von Vanille Campaign

Sebastian Berlein will die beste Vanille der Welt für alle zugänglich machen. Man kann direkt auf der website vanillacampaign.com bestellen. Ob Feinschmecker, Gourmets, Köche, Backbegeisterte, Eisliebhaber, Kosmetiker oder Experimentierfreudige. Auch Gewerbekunden die Vanille verarbeiten kommen zum Zug. Für grössere Mengen, kleinere Schoten, Varianten oder unterschiedliche Produkte wie z.B. Pulver oder Extrakt gibt es individualisierte Angebote. Und das überraschende für viele, diese können definitiv mit Bourbon Preisen mithalten.

Mexiko ist das Ursprungsland der Vanille, um genau zu sein die Ursprungsregion Papantla im Bundesstaat Veracruz. Lediglich die Vanille-Pflanze wurde in andere Länder exportiert. Die mexikanische Vanille ist die ursprünglichste, feinste aller Vanille-Arten. Milder, dezenter und süßlicher im Geschmack als Bourbon-Vanille.

Die Vanille der Vanilla Campaign ist ausgesucht nach Qualität: Je länger die Schote, desto reifer, desto mehr Aroma.  Mit einer Länge von 20 cm, einer Haltbarkeit von 2 Jahren erhältst du qualitativ hochwertige Vanille aus Papantla.

Mit der Vanilla Campaign verbunden ist ein Projekt gemeinsam mit dem Ökopark Xanath in Papantla/Veracruz/México, für den Schutz der Lebensumgebung der Bienen. Diese leben an den Hängen in einem noch intakten Eco-System. Die Vanilla Campaign setzt sich dafür ein, dass dies so bleibt.

Weitere Gründer News

Citizen Circle: neue Kooperation in Planung

Citizen Circle: neue Kooperation in Planung

Eine Plattform für digitale Nomaden und Menschen, die ihre Selbstständigkeit ortsunabhängig aufziehen wollen - so lässt sich Citizen Circle in aller Kürze umreißen. Rund 500 Personen haben sich bereits zusammengefunden und einen von ihnen stellen wir euch im Kurzporträt vor. Wie Sebastian zum Citizen Circle kam und warum wir die geplante Kooperation für eine großartige Bereicherung mit viel Potenzial für euch halten, erfahrt ihr jetzt…

Artikel lesen

 

Disruptive Geschäftsmodelle: Tipps für dein Business

Disruptive Geschäftsmodelle: Tipps für dein Business

Stell dir vor, dass dein Geschäftsmodell altbekannte Strukturen aufbricht und im Sturm den Markt erobert! Eine großartige Vision, die sich nicht rein zufällig ergibt. Vielmehr kannst du einiges tun, um eine Geschäftsidee so weiterzuentwickeln, dass du mit einem ausgefeilten Geschäftsmodell etablierte Prozesse und renommierte Firmen überflügelst und ganz neue Maßstäbe setzt. Bist du ein Gamechanger?

Artikel lesen