Passe externe Komponenten in ein Konzept ein

Früher, bei hohen Transaktionskosten, machte es Sinn, die meisten Tätigkeiten im eigenen Haus zu sammeln. Heute, durch zunehmende Spezialisierung und die niedrigen Kosten bei Kommunikation kann man sich vorhandener Komponenten bedienen. Das „Unternehmen“, von dem hier die Rede ist, besteht aus dem gedanklichen Geschick, externe Komponenten in ein Konzept einzupassen. Was als Managementaufgabe zurückbleibt, ist, die Komponenten zu koordinieren und aufeinander abzustimmen.

Aus vorhandenen Modulen Neues komponieren

Unter den heutigen schon vorhandenen technologischen und organisatorischen Bedingungen ist es längst möglich und wird es ganz selbstverständlich werden, ein Unternehmen virtuell zu denken.

Weitere Gründer News

Endspurt für Early-Bird-Tickets zum Entrepreneurship Summit 2021

Endspurt für Early-Bird-Tickets zum Entrepreneurship Summit 2021

Für Gründer:innen ist es wichtig sich regelmäßig mit Gleichgesinnten über ihr Ideenkind auszutauschen. Der Entrepreneurship Summit ist, mit seinem hohen Anteil an Gründer:innen und professionellen Sparringspartner:innen, eine gute Gelegenheit Feedback zu euren Entrepreneurial Designs zu erhalten.

Artikel lesen

 

Social Media Trends 2022

Social Media Trends 2022

Soziale Netzwerke sind wichtiger Bestandteil, um sich und das Business zu präsentieren. Du bestimmst allein, wie du dich darstellst, welche Informationen du preisgibst und wie nahbar du dich machst. Social Media ist schnelllebig und spiegelt ein Stück weit die gesellschaftlichen Strömungen wider. Nicht zuletzt deshalb lassen sich aus den Aktivitäten der User von Social Media Kanälen Trends ablesen. Welche Social Media Trends 2022 prägen, ist jetzt Thema.

Artikel lesen