Liebe Freunde des Entrepreneurship,

Kick-off-Veranstaltung mit Prof. Faltin 

am 12. November 2015

Viele Laborteilnehmer und Leser von Kopf schlägt Kapital haben uns zurückgemeldet, dass sie das Buch mit Gewinn gelesen haben. Auf sich allein gestellt würden sie es aber nicht dahin bringen, ein eigenes überzeugendes Konzept für die Gründung eines Unternehmens auszuarbeiten.

Diese Rückmeldung veranlasst uns, das Labor für Entrepreneurship in Zukunft noch mehr von den Teilnehmern her zu gestalten. Eine Fokussierung also: auf die systematische konzept-kreative Herangehensweise an Entrepreneurship. Wir machen den Versuch, mit einzelnen Teilnehmern die Schritte vom ersten Einfall, von der Anfangsidee zu einem ausgearbeiteten Konzept darzulegen und durchzuarbeiten.

Weitere Informationen und Bewerbung: Entrepreneurial Design – Konzept-kreatives Gründen

(begrenzte Teilnehmerzahl)

Call to Action: Für eine intelligentere Ökonomie. 

Kick-off-Veranstaltung

12. November 2015

18 Uhr, Niedstraße 28, 12159 Berlin

Anmeldung fürs Labor für Entrepreneurship

(begrenzte Teilnehmerzahl)

Weitere Gründer News

Ohne Moos nix los: So funktioniert die Mobilität der Zukunft

Ohne Moos nix los: So funktioniert die Mobilität der Zukunft

Wie wichtig Moos und für die Mobilität der Zukunft ist, zeigt das Unternehmen Sono Motors aus München. Der CEO Laurin Hahn ist 24 Jahre, die beiden MitbegründerInnen Jona Christians und Navina Pernsteiner sind 25 und 30 Jahre alt. Die drei wollen sich zukünftig nicht fragen lassen, warum sie nichts gegen den Klimawandel getan haben und haben sich dazu entschlossen, ein nachhaltiges Mobilitätskonzept zu entwickeln.

Artikel lesen

 

Wissensmanagement III: Tools und Tipps

Wissensmanagement III: Tools und Tipps

Dein Team ist ein Schlüsselfaktor für dich und dein Business. Egal wie groß oder klein es ist, das Wissen, dass in den Köpfen gebunden ist, ist eine , um der wichtigsten Ressourcen, mit der du deine Geschäftsziele erreichen kannst. Das Wissen ist nicht nur in den Köpfen verankert, sondern wir  beziehen es ständig aus ganz unterschiedlichen Quellen. Kurz gesagt, unser Wissen ist unstrukturiert verstreut, jedenfalls in den meisten Fällen. Wie gelingt es dir, diese Wissen-Bruchstücke zusammenzutragen?

Artikel lesen