Wenn man Entrepreneurship von Business Administration unterscheidet, wird die Gefahr, den Gründer mit einer Vielzahl von Anforderungen – etwa betriebswirtschaftlicher, rechtlicher, organisatorischer Art – zu überfordern, entscheidend geringer.

Der Gedanke des Gründens aus Komponenten baut auf der in angelsächsischen Ländern zu beobachtenden Tendenz auf,  unternehmerisches Handeln unter zwei verschiedenen Aspekten, nämlich Entrepreneurship (Wie kommt das Neue in den Markt?) und Business Administration (Wie organisiere und verwalte ich ein Unternehmen?) zu betrachten. Heute sind beide Aufgaben derart umfangreich geworden, dass sie nur noch schwer von Gründern gleichzeitig zu erfüllen sind.

Weitere Gründer News

Teil 1 - Logistik: Outsourcen oder Selbermachen?

Teil 1 - Logistik: Outsourcen oder Selbermachen?

Der Shop steht, die ersten Bestellungen gehen ein und das Geschäft nimmt so langsam Fahrt auf? Klasse, so soll es sein. Am Anfang sind es vielleicht nur zwei oder drei Bestellungen pro Woche. Doch das ändert sich schon bald. Sie sollten sich möglichst früh auf die wachsenden Bestellungen vorbereiten, damit es rein logistisch gesehen nicht zu einem Problem kommt. Kennen Sie Ihre Möglichkeiten? Wir erklären, welche Optionen Sie haben.

Artikel lesen

 

Entrepreneurship Summit 2018: Schnell sein und Tickets gewinnen!

Entrepreneurship Summit 2018: Schnell sein und Tickets gewinnen!

Heute sagen wir DANKE für Ihr stetiges Engagement auf dem Komponentenportal. Sie nutzen unsere vielfältigen Angebote und sorgen dafür, dass sich das Konzept des Gründens mit Komponenten immer weiter ausbreitet. DANKESCHÖN, ohne Sie wäre das nicht möglich!
Wir verschenken Tickets jeweils im Wert von 195 Euro für den kommenden Entrepreneurship Summit am 06. Und 07. Oktober 2018 in Berlin. Schnell sein zahlt sich für Sie doppelt und dreifach aus!

Artikel lesen