zurück zu allen Komponenten

Keyword-Analyse

Sprechen Sie die Sprache Ihrer Kundschaft?

Wenn Sie beispielsweise einen leckeren „Erdbeer-Fruchtaufstrich“ produzieren und dies auf Ihrer Website und in den Werbekampagnen auch nur so kommunizieren, dann entgeht Ihnen möglicherweise 90% Ihrer Zielgruppe. Denn diese sucht nach „Erdbeer-Konfitüre“ oder gar „Erdbeer-Marmelade“.

Eine Analyse des Begriffsraums rund um Ihr Produkt beantwortet Ihnen folgende Fragen:

  • Welche Suchbegriffe nutzen potentielle Kunden?
  • Wie oft werden diese Begriffe genutzt?
  • Gibt es Alternativen und Varianten zu den ermittelten Begriffen?
  • Welche Suchbegriffe haben kommerziellen Wert? Welche sind auszuschließen? (Begriffe, die konträr zu Ihren Unternehmenszielen stehen, sollten in Content- und Werbestrategien gemieden werden. Beispiele: „gratis“, „kostenlos“, „Rezept Erdbeer-Marmelade“, …)
  • Wie sind die zu schaffenden Inhalte zu priorisieren und auf der Website zu strukturieren?
  • Schließlich, für Ihr zukünftiges Suchmaschinenmarketing: Wie sieht die optimale Struktur einer Keyword-bezogenen Werbekampagne aus?
  • schriftliche Auswertung der Recherche

Optimalerweise wird eine solche Keyword-Analyse bereits vor Erstellung der Website durchgeführt, um die Erkenntnisse daraus in Seitenstruktur, Menü-Führung und Content-Konzept einfließen zu lassen. Spätestens aber vor der Schaltung Ihrer ersten Werbekampagne in einer der großen Suchmaschinen benötigen Sie diese Keyword-Analyse.

Bild: © Trueffelpix - Fotolia.com

So funktioniert die Umsetzung

Mit un­se­rem in­te­grier­ten Pro­jekt­ma­nage­ment haben Sie die Um­set­zung stets im Über­blick. Wir mel­den uns schnellst­mög­lich bei Ihnen und klä­ren das wei­te­re Vor­ge­hen. Im Kom­po­nen­ten­ka­nal blei­ben Sie stets in­for­miert über den ak­tu­el­len Sta­tus Ihrer Kom­po­nen­te.